Raub

Neben Aufständen und anderen passiven Formen des Widerstands, Dies sind die ersten Anzeichen für den aufkommenden Kampf gegen die feudale Unterdrückung unter den Hochländern, im gleichen Bereich des Schadens, Unterdrückung und Missbrauch, von Herren auf Hochlandmenschen gemacht, es ist ganz gewachsen …

Ehemaliges Beskid-Dorf

EHEMALIGES DORF VON BESKIDZKA

Berggebiete, wie wir schon erwähnt haben, Sie widerstanden lange Zeit der Kolonialisierung. Dies gilt insbesondere für die Zeit bis zum Ende des 16. Jahrhunderts., als die Landwirtschaft die Grundlage für die Erhaltung des Dorfes war.

Die primäre Landwirtschaft in den Bergen war durch eine Art "Halbnomadismus" gekennzeichnet.: Die Hochländer lebten an festen Orten, …

Geschichte der schlesischen Beskiden – XIX – XX Jahrhundert

Geschichte der schlesischen Beskiden – XIX – XX Jahrhundert

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden eine Reihe weiterer polnischer Bildungs-, Kultur- und Sozialverbände gegründet., wie zum Beispiel. Landwirtschaftliche Gesellschaft (gegründet in 1868 r., geführt von Jerzy Cienciała, und später Józef Zaleski), …

Geschichte der schlesischen Beskiden – XVI – 18. Jahrhundert

Geschichte der schlesischen Beskiden – XVI – 18. Jahrhundert

W. 1560 r. Der Prinz von Cieszyn, Wacław III Adam, übergab seinem Sohn Fryderyk Kazimierz ein Gehalt, bestehend aus in eine separate Verwaltungseinheit getrennt: Frydka, Frysztat (das heutige Karviná), Skoczowa und der Strom, zusammen mit der Umgebung …

Geschichte der schlesischen Beskiden – bis zum 15. Jahrhundert

Geschichte der schlesischen Beskiden

Schwer zu sagen, als ein Mann zum ersten Mal in der Region Beskid Śląski auftauchte. Hälfte 5 Jahrtausend v. Die ersten Gruppen der neolithischen Bevölkerung erreichten unser Land vom Donaubecken durch das nahe gelegene Mährentor, in der sogenannten enthalten. Kultur …

NATURSCHUTZ

Der Pionier des Naturschutzes im polnischen Teil der schlesischen Beskiden war Dr. Kazimierz Simm (1884-1955), von 1922 r. Professor an der Universität für Biowissenschaften in Cieszyn, und dann die Universität von Posen. Er war unter anderem in den zwanziger Jahren. Autor des Projekts zur Schaffung eines Nationalparks in Barania …

Vegetation der schlesischen Beskiden

Vegetation der schlesischen Beskiden

Die Vegetation der schlesischen Beskiden ist wie überall in den Bergen angeordnet - in charakteristischen Pflanzenschichten, sich hinsichtlich des Vorkommens bestimmter Pflanzenarten voneinander unterscheiden, sowie ihre gesamten Teams. Erreichen von ca.. 500 m über dem Meeresspiegel, ursprünglich die Ausläufer …

Klima

Das gesamte hier beschriebene Sortiment von Czantoria * und Stożek * ist von einem Bergklima geprägt. Aus diesem Grund jedoch, dass die schlesischen Beskiden in dem Gebiet liegen, in dem das ozeanische und das kontinentale Klima aufeinander treffen, Die klimatischen Bedingungen sind das ganze Jahr über sehr unterschiedlich, ein …